Ingolstadt: LKW-Fahrer prügeln sich

Am Wochenende sind sich auf einem Parkplatz des Ingolstädter Güterverkehrszentrums zwei LKW-Fahrer in die Haare gekommen. Bei der Rangelei beschädigten die beiden den Transporter eines 61-Jährigen. Als dieser ausstieg um die Männer zur Rede zu stellen, kassierte er einen Faustschlag ins Gesicht. Die gerufene Polizei fand schnell den Grund für den Ausraster. Einer der LKW-Fahrer hatte 1,5 Promille im Blut. Er muss jetzt gleich mit mehreren Anzeigen rechnen.