Ingolstadt: Lkw-Anhänger löst sich – 25.000 Euro Schaden

Glücklicherweise ist niemand verletzt worden, als sich gestern Abend in Ingolstadt der Anhänger von einem Lastzug löste. Ein 32-jähriger Lkw-Fahrer war stadteinwärts gefahren. Beim Abbiegen von der Manchinger- in die Bunsenstraße löste sich der mit zwei Pkw beladene Anhänger. Das führerlose Gefährt überquerte einen Gehweg, mähte eine Fußgängerampel um, rammte einen Stromkasten und stanzte mit der Anhängerkupplung ein Loch in einen Streukasten. Der Schaden beläuft sich auf 25.000 Euro. Die Reparatur der Ampel wird voraussichtlich eine Woche dauern.