Ingolstadt: LKA warnt vor falschen Polizeimails

Das bayerische Landeskriminalamt warnt vor falschen Polizeimails. Sie täuschen eine Vorladung zu einer Vernehmung vor. Dazu kommt der Hinweis, dass sich im Anhang weitere Informationen zur Ermittlungssache befänden. Doch das sind keine Dokumente, sondern ein Trojaner, der sich auf dem Computer festsetzt. Welchen Zweck die Schadsoftware hat, wird von den Spezialisten des Landeskriminalamtes noch ermittelt. Die gefälschten Vorladungen sind unter anderem am Text „Dies ist eine Vorladung der deutschen nationalen Polizeiabteilung“ und an fehlenden Umlauten zu erkennen.