Ingolstadt: Lieferservice der Stadtbücherei

Wie verbringt man den Lockdown ohne, dass die große Langweile ausbricht. Die Stadtbücherei Ingolstadt hilft: Im neuen Jahr startet ein neues Angebot zum schon bekannten Bestell- und Abholdienst: ab dem 4. Januar ist es möglich, in der Stadtbücherei im Herzogskasten Medien zu bestellen. Mitarbeiter/-innen der Stadtbücherei bringen diese bestellten Medien zu den Lesern nach Hause. Gerade für ältere Mitbürger sowie für Familien mit Kindern sind diese Medien aus der Stadtbücherei jetzt ein Gewinn. Zunächst sind nur Bücher, Spiele, Hörbücher, Tonies, Robotikspiele, Zeitschriftenhefte, Noten, Filme bestellbar, die im Herzogskasten nachgewiesen sind. Die Stadtbücherei bringt die Medien im Stadtgebiet Ingolstadt sowie in die Gemeinden Ernsgaden, Eitensheim, Karlskron. Wer noch keinen Leserausweis besitzt, nun aber das Angebot der Stadtbücherei nutzen möchte, kann ihn über die Homepage der Stadtbücherei www.ingolstadt.de/stadtbuecherei –> Leserservice → Anmeldung beantragen. Alle Infos rund um das neue Angebot finden Sie hier