Ingolstadt: Leitsystem für Blinde getestet

Bei der Neugestaltung der Ingolstädter Fussgängerzone haben auch Behinderte ein Wort mitzureden. Die Stadt hat gestern wieder ein Leitsystem für Blinde getestet. Bei einem Ortstermin konnte gestern die sogenannte Birco-Rinne auf Herz und Nieren geprüft werden. Diese wird im Boden verlegt und sind mit Rillen und Noppen versehen, die Rinne dient als Leitsystem für Blinde. Es wurden bereits zwei weitere Systeme getestet. Bisher ist eine Stahlkante im Boden der Favorit unter den Sehbehinderten.