Ingolstadt: Lehmann-Prozess geht weiter

Langsam geht es im Lehmann-Prozess auf die Zielgerade: Heute ist der drittletzte Tag vor Gericht. Ab 13 Uhr werden heute noch einmal Sachverständige berichten. Für den 24. Juli sind die Plädoyers geplant, am 30.07. soll das Urteil fallen. Wie berichtet muss sich Ingolstadts Alt-OB Lehmann wegen Bestechlichkeit vor dem Ingolstädter Landgericht verantworten. Es geht es um den Verkauf von Grundstücken und Wohnungen. Die Staatsanwaltschaft wirft Lehmann vor, sein Amt missbraucht zu haben, um Vorteile beim Kauf von Wohnungen zu bekommen. Das streitet Lehmann vehement ab.