© IG Bau

Ingolstadt: Länger warten aufs neue MKK

Beim neuen Museum für Konkrete Kunst und Design in Ingolstadt dauert es länger. Bei den Bauarbeiten in der ehemaligen Gießereihalle sind unerwartet Schwierigkeiten aufgetreten. Auslöser für die Verzögerungen sind historische Holzpfähle, die nach einer Absenkung des Grundwasserspiegels marode wurden. Wie in der jüngsten Kulturausschuss-Sitzung bekannt wurde, möchte man jetzt klären, ob die Pfähle erhalten werden können. Ist das nicht möglich, dann muss man den Untergrund in der Gießereihalle komplett austauschen. Das zieht voraussichtlich eine Verzögerung von bis zu einem halben Jahr beim neuen Museum für Konkrete Kunst mit sich.