© Luftbild Ingolstadt

Ingolstadt: Ladenöffnung am Tag der deutschen Einheit

Nun also doch: In Ingolstadt werden erstmals an einem Feiertag die Geschäfte aufschließen, zumindest in der Innenstadt. Die Mehrheit im Stadtrat stimmte heute für offene Läden am Tag der deutschen Einheit. Der Beschluss gilt allerdings nur probeweise für die kommenden zwei Jahre. Der dritte Oktober 2015 fällt auf einen Samstag. Bisher war Ingolstadt eine der wenigen verbliebenen bayerischen Städte mit einer strikten Einhaltung des Ladenschlussgesetzes an Sonn- und Feiertagen.Der dritte Oktober 2015 fällt auf einen Samstag am Herbstfest wo sich sowieso Tausende in der Stadt tummeln werden. Bayernweit gibt es in den Städten und Gemeinden 1.300 verkaufsoffene Sonn- und Feiertage, bundesweit sind es 15.000.