Ingolstadt: Krippenweg wird eröffnet

In Ingolstadt gibt es nicht nur Weihnachtsmärkte sondern auch den Krippenweg. Er wird am Nachmittag, 16 Uhr, feierlich in der Matthäuskirche eröffnet. Zum 22. Mal werden im Stadtgebiet in vielen Kirchen und anderen Örtlichkeiten Weihnachtskrippen zu sehen sein. Insgesamt 31 Stationen gibt es in diesem Jahr. Dazu ist auch wieder eine Broschüre erhältlich, in Schriftform und online unter http://www.ingolstadt.de/krippenweg. Der Eintritt zu allen Krippen ist frei.