Ingolstadt: Krippenweg mit 35 Stationen

Er gehört mittlerweile zu Ingolstadt und Weihnachten wie der Christkindlmarkt. Der Krippenweg durch die ganze Stadt. Die insgesamt 35 Stationen können ab heute Nachmittag wieder angesteuert werden. Um 16 Uhr wird der Krippenweg mit einer Lesung zur Bayerischen Kriegsweihnacht im ersten Weltkrieg eröffnet. Die zentrale Ausstellung in der Spitalkirche zeigt dann ab morgen unter anderem Krippen aus dem Kloster Gnadenthal.