© Beispielbild

Ingolstadt: Kripo nimmt Kupferkabeldiebe fest

Nur wenige Tage nach dem Diebstahl von Kupferkabeln aus dem GVZ Ingolstadt hat die Kripo zwei Tatverdächtige festgenommen. Die 23 und 25 Jahre alten Männer ohne Wohnsitz sitzen in U-Haft. Am Montag meldeten Mitarbeiter des Werkschutzes den Diebstahl von Kupferkabeln im Wert von 26.000 Euro von einem Lagerplatz. Schlecht für die Diebe: Der Platz ist videoüberwacht. Die identifizierten Tatverdächtigen konnten so ausfindig gemacht werden.