Ingolstadt/Schrobenhausen: Kripo klärt Raubüberfälle auf

Die Kripo Ingolstadt hat eine Mini-Raubüberfallserie aufgeklärt. Die Beamten haben gestern einen 32-jährigen Schrobenhausener festgenommen. Der Mann steht unter dringendem Tatverdacht im Oktober 2014 einen Schnellimbiss in der Pfaffenhofener Innenstadt ausgeraubt zu haben. Auch Raubüberfälle auf einen Supermarkt und ein Schuhgeschäft im Februar 2015 werden dem Mann zur Last gelegt. Ein entscheidender Zeugenhinweis aus der Bevölkerung hat die Polizei auf die Spur des mutmaßlichen Täters gebracht. Bei einer Hausdurchsuchung konnten die Beamten auch Beweismittel sicherstellen.