Ingolstadt: Kreuztor soll in neuem Glanz erstrahlen

Das Kreuztor ist eines der Wahrzeichen Ingolstadts: Genau das soll in neuem Licht erstrahlen. Dafür hat sich der Förderverein einen Lichtgestalter an Bord geholt. Der hat gestern bereits eine Kostprobe seines Könnens gezeigt. Das Kreuztor soll mit 40 bis 50 kleinen Strahlern bestückt werden. In den nächsten Monaten werden verschiedene Varianten getestet, nächstes Jahr steht dann aber fest wie es beleuchtet wird. Danach werden auch alteingesessene Schanzer das Kreuztor so sehen wie sie es zuvor noch nie gesehen haben.