© IstvánCsák

Ingolstadt: Konsolidierungsrat tagt das 1. Mal

Heute tagt das erste Mal der Konsolidierungsrat der Stadt Ingolstadt. Er wurde eigens aufgrund der finanziell angespannten Lage eingerichtet. Durch die VW-Krise sind die Gewerbesteuereinnahmen innerhalb eines Jahres fast um die Hälfte eingebrochen. Das neue Gremium besteht aus Vertretern aller Fraktionen und Parteien des Stadtrates. Ziel ist es, trotz des drastischen Einbruchs der Einnahmen ein soziales Ingolstadt zu erhalten und die Bedürfnisse der Bürger im Auge zu behalten.