Ingolstadt: Konfuzius-Institut wird eröffnet

Mit einer Feier wird das Audi-Konfuzius-Institut in Ingolstadt eröffnet. Am 23. Mai ist die Öffentlichkeit in die Räumlichkeiten an der Technischen Hochschule eingeladen. Bei Schnupperkursen, Tee-Zeremonien und Vorträgen sollen sich die Besucher einen Eindruck über die chinesische Kulter verschaffen können. Das Institut selbst ist bereits seit dem vergangenen Jahr in Betrieb. Mit Audi und Technischer Hochschule als Partner gibt es neben der Kultur auch Verknüpfungen mit Wirtschaft und Forschung. Allerdings hat das Konfuzius-Instuitut auch Gegner. Die kritisieren die Einrichtung als verlängerten Propaganda-Arm der chinesischen Regierung.