© polizei

Ingolstadt: Körperverletzung und Randale

Halbstarke haben der Polizei in Ingolstadt gestern gleich zwei Einsätze beschert. Am Nachmittag wurden die Beamten nach Friedrichshofen gerufen: Dort randalierte ein 21-Jähriger und beleidigte seine Nachbarn. Nachdem sich der unter Drogeneinfluss stehende junge Mann gegenüber den Polizisten aggressiv verhielt, wurde er in Gewahrsam genommen. Am Abend wurde die Polizei dann noch zum Zentralen Omnibusbahnhof gerufen – dort hatten Zeugen eine Schlägerei beobachtet. Einer der beiden zeigte sich auch hier gegenüber den Beamten uneinsichtig, bedrohte seinen Kontrahenten mit dem Tod und wehrte sich schließlich auch gegen die Polizisten.