Ingolstadt: Klinikum wächst weiter

Das Klinikum Ingolstadt wird auch im nächsten Jahr weiter wachsen. Das sagte Geschäftsführer Heribert Fastenmeier am Montag bei der Jahrespressekonferenz. Neben dem Neubau der Psychiatrie werde auch über eine Aufstockung des Pflegeheimes nachgedacht. Zudem sei der Bau neuer Wohnungen für die Mitarbeiter des Klinikums denkbar, so Fastenmeier. Bei seinem Ausblick auf 2016 verwies er mit Nachdruck auf den anhaltenden Ärztemangel. Dieses Problem betreffe das Klinikum Ingolstadt genauso wie viele Arztpraxen auf dem Land.