Ingolstadt: Klinikum-Geschäftsführer heute Thema in Gremien

Der Interimsgeschäftsführer des Ingolstädter Klilnikums, Alexander Zugsbradl, ist heute Thema im Krankenhauszweckverband und im Aufsichtsrat. Vier Oppositionsparteien im Stadtrat fordern seine Entlassung, die CSU zumindest ein Gespräch. Hintergrund: Zugsbradl soll in einem sozialen Netzwerk einen Strafantrag gegen einen Stadtrat und den früheren Pressesprecher angedeutet haben.