© Foto: Klinikum IN

Ingolstadt: Klinikum für Hygiene ausgezeichnet

Hygiene wird im Klinikum Ingolstadt groß geschrieben. Das hat sich bezahlt gemacht. Die „Aktion saubere Hände“ hat dem Krankenhaus ein Bronze-Zertifikat eingebracht. Das bescheinigt dem Träger die erfolgreiche Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Händedesinfektion. Ausschlaggebend für die Auszeichnung war etwa die Anzahl der aufgestellten Handdesinfektionsspender sowie der Verbrauch von Desinfektionsmittel.