© polizei

Ingolstadt: Klenzepark-Schläger ermittelt

Mitte September sind mehrere Jugendliche von Unbekannten im Ingolstädter Klenzepark geschlagen worden. Nach wochenlanger Polizeiarbeit konnten nun die Täter ermittelt werden. Trotz sehr lückenreicher Angaben der Opfer, hatte sich ein Tatverdacht gegen einen polizeibekannten 16-Jährigen ergeben. Dadurch konnten noch drei Mittäter ausfindig gemacht werden. Bei den gewaltbereiten Jugendlichen handelt es sich um junge Asylbewerber zwischen 13 und 16 Jahren. Da eines der am Boden liegenden Opfer damals mit Tritten gegen den Kopf malträtiert wurde, werden sich die Täter unter anderem auch wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.