© Polizeisirene

Ingolstadt: Kleinkind im Auto eingesperrt

Ein Kleinkind in Ingolstadt ist heute Vormittag mit dem Schrecken davon gekommen. Bei der Hitze hat sich der Bub am Donau City Center selbst im Auto eingesperrt, als die Mutter das Auto kurz verlassen hatte. Ein Passant rief die Polizei, als der Junge anfing zu schreien. Die Feuerwehr holte das Kind über das Fenster aus dem Auto. Der Bub hat das Abenteuer ohne körperlichen Schaden überstanden.