© beerkoff - Fotolia.com

Ingolstadt: Keine neuen EHEC-Infektionen

Der Ausbruch der Darminfektion EHEC in Ingolstadt scheint im Griff zu sein. Es sind keine neuen Fälle bekannt, so die Pressestelle der Stadt auf Anfrage.Die Ursache ist aber noch immer unklar.

Vor einer Woche war die gefährliche Erkrankung im Kindergarten Sankt Ruppert zum ersten Mal aufgetreten. Drei Kinder klagten über Bauchschmerzen, Durchfall und Übelkeit. Zwei von ihnen liegen noch im Krankenhaus.