© Klinikum IN

Ingolstadt: Keine FFP2-Maskenpflicht mehr im Klinikum ab Donnerstag

Die Corona-Lockerungen greifen weiter- ab morgen braucht man im Ingolstädter Klinikum beispielsweise keine FFP2-Maske mehr. Es reicht ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz für Besucher.
Voraussetzung ist aber nach wie vor ein aktueller negativer Corona-Test. Bei steigenden Inzidenzen kann das Tragen von FFP2-Masken wieder nötig werden. Für die Einreise nach Deutschland und Italien braucht man außerdem seit heute keinen 3-G-Nachweis mehr.