Ingolstadt: Kampf gegen Schmierereien

Ingolstadt hat den Graffitis und Aufklebern in der Innenstadt den Kampf angesagt. Rund 1.000 Verschandelungen wurden bisher gezählt. Teilweise sind Schäden bereits beseitigt, zum Beispiel an Ampeln. Auch Gartenamt und Kommunalbetriebe haben mit der Entfernung von Schmierereien begonnen. Allerdings betrifft fast ein Drittel der Meldungen Privatgebäude. Die Stadt hat den Eigentümern angeboten, sich an der Entfernung von Graffitis finanziell zu beteiligen.