Ingolstadt: Kammerspiele und Möbelhaus

Geplante Großprojekte in Ingolstadt müssen zunächst durch den Entwicklungsausschuss. Der trifft sich heute Nachmittag. Auf der Tagesordnung stehen die neuen Kammerspiele auf dem Theaterparkplatz und ein weiterer Möbelmarkt auf dem ehemaligen JVA-Grundstück am Weiherfeld. Außerdem werden umfangreiche Planungsunterlagen zum IN-Campus auf dem erhemaligen Bayernoil-Gelände vorgelegt. Beginn der öffentlichen Sitzung im Rathaus ist um 14 Uhr.