© Büro Blauraum Hamburg

Ingolstadt: Kammerspiele nehmen erste Hürde

Der erste Schritt für die geplanten neuen Kammerspiele in Ingolstadt ist gemacht. Der Stadtentwicklungsausschuss sprach sich einstimmig für den Entwurf einer Architektengemeinschaft aus Hamburg aus. Unklar blieb bei der Sitzung gestern allerdings der endgültige Standort. Der Ingolstädter Stadtrat beschäftigt sich in seiner Sitzung Mitte Juni dann weiter mit den Kammerspielen.