Ingolstadt: Kammerspiele im Ausschuss

Im Ingolstädter Stadtentwicklungsausschuss dürfte es heute Nachmittag spannend werden. Auf der Tagesordnung steht ein großes Projekt, nämlich die geplanten Kammerspiele. Im Mittelpunkt dürften dabei die voraussichtlichen Kosten stehen. Der aussichtsreichste Kandidat des Architektenwettbewerbs beziffert die auf knapp 39 Millionen Euro. Diskutiert wird unter anderem über das Gebäude der Kammerspiele und die zu erwarteten Fördergelder.