© Polizei Ingolstadt

Ingolstadt: Junge Bulgarin vermisst

Die Polizei hat erneut eine Vermisstenmeldung herausgegeben. Gesucht wird eine erst seit drei Monaten in Ingolstadt lebende Bulgarin.

Seit dem 14. Oktober fehlt von der 24-jährigen Anka Krasteva jede Spur. Die Frau spricht kein Deutsch, sie hat kein Mobiltelefon – Pass und Dokumente sind bei ihrer Schwester. Die junge Frau ist 1 Meter 60 groß, schlank und hat blonde schulterlange Haare.