© Polizeisirene

Ingolstadt: Jugendliche wollen Roller klauen

Zu viel Ferien sind wohl auch nicht gut: Zwei Jugendliche sind in Ingolstadt auf dumme Ideen gekommen. Die 15- und 16-Jährigen wollten vergangene Nacht einen Roller klauen. Sie nahmen dazu Werkzeug mit und packten auch Socken für die Hände ein, um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen. Das alles war umsonst, denn ein Nachbar beobachtete die beiden Jungen und rief die Polizei. Die konnte sie schnell festnehmen.