Ingolstadt: Jugendliche Straftäter ermittelt

Zwei Ingolstädter Teenager sitzen seit heute in Untersuchungshaft. Die beiden 16 und 17 Jahren alten jüngen Männer sind die mutmaßlichen Rädelsführer einer Bande von Kriminiellen. Unter anderem sollen sie in unterschiedlicher Besetzung verschiedene Straftaten begangen haben. Sie haben Roller gestohlen, um dann Menschen im Vorbeifahren die Taschen zu stehlen. Auch der missglückte Überfall auf einen Polizisten in seiner Freizeit am Freitag auf der Konrad-Adenauer-Brücke geht auf das Konto der Gruppe. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.