Ingolstadt: Jugendherberge schließt früher als geplant

Die Jugendherberge in Ingolstadt schließt ihre Pforten in diesem Jahr früher als geplant. Grund dafür sind die coronabedingt sinkenden Gästezahlen. Ab Ende der Herbstferien wird die Jugendherberge nur noch an Wochenenden öffnen, ab Dezember schließt sie dann komplett. Wann die Jugendherberge wieder aufmacht, ist noch unklar. Hier möchte die Verwaltung das weitere Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie abwarten.