Ingolstadt: Jugend forscht bei Audi

Sie forschen in Biologie, Physik, Informatik oder Technik – und heute stellen sie ihre Experimente und Erfindungen in Ingolstadt vor. Rund 130 Nachwuchswissenschaftler treten zum Regionalentscheid des Wettbewerbs „Jugend forscht“ an. 83 von ihnen sind unter 14 Jahre, 46 sind zwischen 15 und 21 Jahre alt. Audi richtet den Regionalwettbewerb bereits zum 40.Mal aus. Die Sieger qualifizieren sich für die Landeswettbewerbe der jeweiligen Altersklassen im April in Vilsbiburg und in Dingolfing. Bundesweit sind mehr als 12.000 Kinder und Jugendliche für den Wettbewerb angemeldet.