Ingolstadt: Inzwischen vier Bewohner eines Seniorenheims tot

Nach dem Auftreten des Corona-Virus in einem Seniorenheim in Ingolstadt sind inzwischen vier Bewohner gestorben. Sie waren alle in hohem Alter und hatten teils Vorerkrankungen. Außerdem wurde bei 21 weiteren Bewohnern und 15 Mitarbeitern das Virus nachgewiesen.

Auch in anderen Teilen der Region haben die Gesundheitsämter neue Infektionen festgestellt, sie finden die Zahlen jederzeit hier.