Ingolstadt: INVG-Aufsichtsrat tagt

Im Aufsichtsrat der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft geht es heute um die Zukunft. Und zwar um die Zukunft der Busse. Ein Vertreter des Herstellers MAN hält einen Vortrag, wie die Fahrzeuge bald angetrieben werden. Außerdem bereitet sich die Busgesellschaft auf eine Baustelle im nächsten Jahr vor. Weil am Gießereigelände stark gebaut wird, muss die Roßmühlstraße gesperrt werden. 13 Linien müssen deswegen umgeleitet werden – zum Beispiel durch die Innenstadt. Die Entscheidung über die Linienführung fällt heute.