© invg

Ingolstadt: INVG-Aufsichstrat tagt

Wichtige Punkte heute Nachmittag (14 Uhr 30) auf der Tagesordnung des INVG-Aufsichtsrates:  Es geht unter anderem um den aktuellen Stand zur Einführung des regionalen Gemeinschaftstarifs zum 1. September. Ebenfalls berichten wird INVG-Geschäftsführer über die Einführung des Handy-Tickets für Busse. Außerdem wird ein Beschluss zu den Alternativstrecken während der mehrjährigen Sperrung der Roßmühlstraße zum Bau des Kongresszentrums erwartet.