Ingolstadt: Intererims-Geschäftsführer übernimmt Klinikum

Das Klinikum Ingolstadt hat einen neuen Geschäftsführer auf Zeit. Zunächst bis Ende März nächsten Jahres wird Alexander Zugsbradl die wirtschaftlichen Geschicke des Unternehmens leiten. Der 50jährige Diplom-Kaufmann soll die Handlungsfähigkeit des Klinikums gewährleisten. Er ist seit 20 Jahren in leitenden Positionen im Gesundheitswesen tätig. Er tritt schon morgen Früh seinen Dienst im Klinikum an. Der bisherige Geschäftsführer Heribert Fastenmeier hatte nach Untreue-Vorwürfen seinen Hut genommen.