Ingolstadt: IN-City will Eisarena doch veranstalten

Die Eisarena auf dem Ingolstädter Paradeplatz soll gerettet werden. Der Gewerbeverein IN-City will die Winterattraktion auch in diesem Jahr veranstalten. Derzeit laufen intensive Gespräche, wer für den Ausfall von Sponsor Audi einspringen kann. Momentan fehlen im Finanzplan 60.000 Euro. IN-City hat schon einige Unternehmen gefunden, die sich an der Rettungsaktion beteiligen wollen. Das Konzept für eine Unterstützer-Kampagne, an der sich auch einzelne Bürger beteiligen können, soll in der kommenden Woche vorgestellt werden.