© Luftbild Ingolstadt

Ingolstadt: In-City kämpft um Verkaufsöffnung

In Ingolstadt steht in Kürze der Tag der deutschen Einheit zur Diskussion: Es geht um eine Ausnahme vom Ladenschlussgesetz an diesem Feiertag. Während Kirchen und Gewerkschaft dagegen sind, sprechen sich CSU und der Gewerbeverein IN-City für offene Geschäfte in der Innenstadt aus. Kommende Woche entscheidet der Stadtrat. Ingolstadt ist eine der wenigen Städte in Bayern, in denen bislang das Ladenschlussgesetz an Sonn- und Feiertagen strikt eingehalten wird.