Ingolstadt: Impfvorbereitungen auf der Zielgeraden

Die Vorbereitungen für Impfungen gegen das Coronavirus sind in Ingolstadt so gut wie abgeschlossen. Ab dem kommenden Dienstag ist das zentrale Impfzentrum im Orbanssal einsatzbereit. Die ersten Impfungen bei Risikogruppen sollen Anfang des kommenden Jahres aber dezentral erfolgen. Der Impfstart gegen Corona in Bayern ist offenbar ab dem 5. Januar geplant, das berichtet die Deutsche Presseagentur (dpa).