© Klinikum Ingolstadt

Ingolstadt: Impftermine in der kommenden Woche

Impfungen für Jugendliche, mobiles Impfen und Auffrischungsimpfungen Termine in der KW 45

Öffnungszeiten des Impfzentrums im Donau-City-Center:
Montag: geschlossen

Dienstag und Mittwoch: 8.30 bis 16 Uhr

Donnerstag und Freitag: 12 bis 19 Uhr

Samstag: 8 bis 16 Uhr

Impfungen für Jugendliche:
Das Impfzentrum Ingolstadt bietet am Standort Donau-City-Center zu den üblichen Öffnungszeiten auch Impfungen für Jugendliche, Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren an. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Begleitung durch einen Elternteil ist für unter 16-jährige erforderlich. Geimpft wird mit den beiden mRNA-Impfstoffen von Moderna oder Biontech.

Für Volljährige gibt es auch in der kommenden Woche wieder die Möglichkeit des mobilen Impfens bei Vor-Ort-Terminen. Die nächsten Stationen sind:

Samstag, 6. November

12 bis 19 Uhr, Westpark (Am Westpark 6, Höhe Eingang B)

Montag, 8. November

10 bis 17 Uhr, Bobs Rock&Bowl (Münchener Str. 231, ehem. Supermarkt Ecke Klein-Salvator-Straße)

Dienstag, 9. November

10 bis 17 Uhr, Kaufland Nord-West (Richard-Wagner-Str. 40)

Mittwoch, 10. November

10 bis 17 Uhr, Westpark (Am Westpark 6, Höhe Eingang B)

10 bis 17 Uhr, Möbelhof Zuchering (Am Hochfeldweg 6)
Donnerstag, 11. November
10 bis 17 Uhr, Westpark (Am Westpark 6, Höhe Eingang B)
10 bis 17 Uhr, Edeka Braun (Lena-Christ-Straße 1)

Freitag, 12. November

10 bis 17 Uhr, Westpark (Am Westpark 6, Höhe Eingang B)
Samstag, 13. November

12 bis 19 Uhr, Westpark (Am Westpark 6, Höhe Eingang B)

Für diese mobilen Termine ist keine Anmeldung erforderlich. Wer sich impfen lassen möchte, kann einfach vorbeikommen. Zur Wahl stehen die Vakzine von „Johnson & Johnson“ sowie „Biontech“.

 

Auffrischungsimpfungen:

Für alle, bei denen seit der letzten Impfung mehr als sechs Monate vergangen sind und die keine Impfung durch einen niedergelassenen Arzt erhalten können, ist eine Auffrischungsimpfung im Impfzentrum an diesen Tagen ohne Terminvergabe möglich. Dies gilt auch stadt-, landkreis- und bundeslandübergreifend für den berechtigten Personenkreis. Damit alles so unbürokratisch wie möglich über die Bühne gehen kann, wird vorerst keine Registrierung oder ein fester Termin nötig sein.

 

Dabei kann es bei diesem offenen Impfangebot vereinzelt zu kurzen Wartezeiten kommen, wofür das Impfzentrum um Verständnis bittet.