© Berchtesgaden - Fotolia.com

Ingolstadt: Immer mehr arme Rentner

Altersarmut wird auch in Ingolstadt immer mehr zum Problem. Laut Amt für Statistik mussten im vergangenen Jahr 1.000 Rentner zusätzlich finanzielle Unterstützung beantragen. Das sind 40 Prozent mehr als noch vor sieben Jahren. Und es wird nicht besser: Da die Bevölkerung immer älter wird, rechnet die Stadt auch mit einer Zunahme von armen Rentnern. Bis 2023 sollen es schon 1.600 Hilfeempfänger sein.