© istockphoto_manfredxy

Ingolstadt: Immer höhere Mietpreise

Wohnen ist in den vergangenen Jahren auch bei uns in der Region immer teurer geworden. Konkrete Zahlen gibt es jetzt vom Internet-Portal „immowelt“. Die Mieten in Ingolstadt stiegen laut einer aktuellen Untersuchung in den vergangenen zehn Jahren um gut die Hälfte. Für einen Quadratmeter zahlte man im Jahr 2009 im Schnitt 7 Euro 70. Im vergangenen Jahr musste man dafür 11 Euro 70 hinblättern. Bei der Mietpreissteigerung bewegt sich die Stadt Ingolstadt übrigens auf dem selben Niveau wie vergleichbare bayerische Großstädte.