© Polizeisirene

Ingolstadt: Im Rausch Auge ausgestochen

Ein junger Mann hat am Wochenende in Ingolstadt einem 40-jährigen im Drogenrausch ein Auge ausgestochen. Zu dem Streit war es am Samstag Abend im Piusviertel an der Wohnungstür des Opfers gekommen. Der 22-Jährige stach mit einem Messer mehrmals zu, dabei traf er auch ein Auge. Der Täter flüchtete zunächst, konnte aber im Lauf der Nacht in Ingolstadt festgenommen werden. Kripo und Staatsanwaltschaft Ingolstadt ermitteln gegen den 22-Jährigen wegen schwerer Körperverletzung.