Ingolstadt: Illegale Flüchtlinge festgenommen

Sie sind weit gekommen, in Ingolstadt war die Reise aber für zwei Flüchtlinge erst mal zu Ende. Die Männer aus Afghanistan und Eritrea hatten versucht, illegal einzureisen. Den Mann aus Afrika nahm die Polizei gestern am Hauptbahnhof in Gewahrsam. Er war von Rom aus mit dem Zug gefahren. Der Flüchtling aus Afghanistan wurde bereits zuvor in der Maximilianstraße aufgegriffen. Beide wurden vorläufig festgenommen.