Ingolstadt: IG Metall setzt Forderung fest

Die Tarifkommission der IG Metall hat gestern in Ingolstadt über die Forderungen für die nächsten Verhandlungen beraten. Fünf Prozent mehr Geld sollen die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in der Tasche haben, so der Plan. Noch steht der endgültige Beschluss für die Tarifrunde der über 800.000 Beschäftigten aus. Der soll dann Ende Februar gefasst werden.