Ingolstadt: IG Metall für 2015 vorbereitet

Die Mitarbeiter im Güterverteilzentrum in Ingolstadt bekommen Hilfe. Die Gewerkschaft IG Metall will sich im neuen Jahr für bessere Arbeitsbedingungen einsetzen. Dazu sagte Regionschef Johann Horn gegenüber Radio IN:

„Da arbeiten inzwischen über 3.000 Menschen. Aber die Bedingungen sind im Vergleich zu anderen Betrieben nicht so rosig. Hier konnte die IG Metall schon ein paar Betriebsräte installieren, es müssten aber noch mehr werden.“

Damit hat die IG Metall im neuen Jahr viel zu tun. Aktuell bereitet sich die Gewerkschaft auf die Tarifverhandlungen ab Mitte Januar vor.