Ingolstadt: Ideenwettbewerb Stadttheater

Namhafte Architekten überlegen sich derzeit, wie die Ersatzspielstätte für die Sanierung des Ingolstädter Stadttheaters aussehen könnte. Außerdem ist die Frage, ob sie in direkter Umgebung des Stadttheaters gebaut werden und später als kleines Haus verwendet werden kann. Es läuft bis Ende Oktober ein Ideenwettbewerb, der von der Regierung von Oberbayern mit 100.000 Euro bezuschusst wird. Erst im kommenden Jahr geht es dann in einem Realisierungswettbewerb um die tatsächliche Umsetzung der Ideen. In dem gesamten Prozess sollen auch die Bürger intensiv beteiligt werden.