Ingolstadt: Ideen für Plätze gesucht

Ingolstadt hat viele Plätze – die sind aber oft leer. Die freien Wähler wollen deshalb ein Nutzungskonzept für Veranstaltungen. So soll festgelegt werden, welche Veranstaltungen für die Plätze in Frage kämen: Zum Beispiel historische Events an der Hohen Schule, und Kundgebungen auf dem Rathausplatz. Auch ein bisher nicht beachteter Platz soll künftig mehr Beachtung finden: Der Josef-Strobl-Platz. Der liegt zwischen dem Sozialen Rathaus und der Bezirksfinanzdirektion in der Altstadt. Die weitläufige Fläche eignet sich nach Meinung der FW besonders für Konzerte.