© Foto: haidi2002 auf pixabay

Ingolstadt: Hutmesse startet heute

Wo sonst Ritterrüstungen und Waffen die Szenerie beherrschen, wird es an diesem Wochenende bunt und schrill. Die Messe „Mut zum Hut“ ist nach über 20 Jahren von Neuburg ins Armeemuseum in Ingolstadt gezogen. Von der Filzkappe bis zum eleganten Ascot-Hut wird alles dabei sein, rund 15.000 Hüte insgesamt. Organisatorin Ute Patel-Missfeldt betonte, man habe nur die Besten der Besten nach Ingolstadt geholt. Es seien aber nicht ganz so viele Aussteller wie in Neuburg, die pandemiebedingten Abstände müssten eingehalten werden, so Patel-Missfeldt. Über 60 Hutmacher und Schmuckdesigner aus Frankreich, Bulgarien und Deutschland sind vor Ort. Die beiden Messen Mut zum Hut und Schmuck durch Schmuck öffnen heute um 17 Uhr. Die weiteren Öffnungszeiten bis Sonntag Abend finden Sie hier.