©  apops - Fotolia.com

Ingolstadt: Heute Plädoyers im Rentnermordprozess

Der Prozess um den getöteten Rentner in Ingolstadt geht in die Endphase: Mit den Plädoyers wird der Fall heute noch einmal zusammengefasst und strafschärfende bzw. – mildernde Umstände hervorgehoben. Die Staatsanwaltschaft stellt dann auch einen Strafantrag.
Offensichtlich sind alle Fakten zusammengetragen, die Gutachten wurden erstellt und präsentiert. Der 64-jährige Angeklagte macht demnach nicht den Eindruck eines  Gewalttäters. Allerdings wurde seine DNA am Opfer und an Gegenständen in der Wohnung des Toten festgestellt. Laut Anklage soll der 64-jährige im August 2012 seinen ehemaligen Arbeitskollegen in dessen Wohnung in Ingolstadt erwürgt haben. Beginn der heutigen Verhandlung im Landgericht Ingolstadt ist um 9 Uhr 15.